Kleingartenanlage
Fotografie Sebastian Görner

Kleingartenanlage

„Kleingartenanlage“ – welch seltsamer Name! Das bekommen wir öfter zu hören. Aber er schien uns so passend dieser Name: gemütlich, herzerwärmend, natürlich, lärmverringernd, klein, aber fein!

Marc Kluschat und ich kennen uns gefühlt schon seit einer halben Ewigkeit. Nicht zuletzt wegen unserer langjährigen musikalischen Zusammenarbeit während zweier Deutschlandtourneen mit dem Musical „The Who’s Tommy“ (Miracle Musics 2001-2003).

Beide größere Bandbesetzungen gewöhnt, entstand 2013 bei uns eine Sehnsucht nach Ruhe, Entspannung und Abwechslung. Die Idee eines Duos war geboren, welches sowohl eigene Songs, als auch aktuelle Coverversionen in frischer und intimer Art und Weise präsentieren könne, ohne dabei den großen Bandsound vermissen zu lassen.

So erfüllt Marc innerhalb der Band nicht nur die Funktion des Gitarristen, sondern auch die des Schlagzeugers, der mit Hilfe diverser Fußmaschinen für den Rhythmus sorgt. Darüber hinaus fügten sich meine Stimme und das doppelte Gitarrenspiel schnell zu einer wohl klingenden Einheit zusammen.

Unser Duo-Debut mit „Kleingartenanlage“ gaben wir im August 2013 auf Johann Lafers Hausparty auf der Stromburg. Weitere Engagements folgten schnell. Für unsere Interpretation des Joni Mitchell Klassikers „River“ verlieh uns Swr1 im Dezember 2014 den Sonderpreis in der Kategorie „Schönste Stimme – Bestes Duo“ im Rahmen des jährlichen Weihnachtssong Contests.

Wir spielen regelmäßig Konzerte, sind aber auch immer gerne für Hochzeiten, Geburtstage oder andere Anlässe zu haben.

Mehr Informationen: Kleingartenanlage, Marc Kluschat, FacebookYou Tube.